:::: MENU ::::

Vorstandswahlen bei den Jusos Saarbrücken-Land

In eigener Sache

Vorstandswahlen bei den Jusos Saarbrücken-Land

Der „Zukunftsladen“ der SPD Püttlingen ist prall gefüllt, als Pascal Arweiler, Vorsitzender der Jusos im Kreisverband Saarbrücken-Land, am Donnerstag, den 12.06.2014, die anwesenden Mitglieder und Gäste zur Mitgliedervollversammlung begrüßt. Auf der Tagesordnung stehen heute unter anderem Vorstandswahlen.

Neben Rainer Ziebold, Vorsitzender des SPD Kreisverbandes Saarbrücken-Land, der am Abend durch die Sitzung führt, sind auch Philipp Weis, Vorsitzender der saarländischen Jusos, Mirco Bertucci, Vorsitzender des Juso-Unterbezirks Saarbrücken-Stadt sowie Tanja Friedrich, Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Püttlingen und weitere Gäste anwesend.

Ziebold eröffnet die Sitzung mit einem Rückblick auf die vergangene Kommunalwahl, bei der die SPD vielerorts –unter anderem in Püttlingen – ein Plus an Stimmen einfahren konnte, weist jedoch auch auf Verluste, beispielsweise in der Gemeinde Riegelsberg hin. Gleichzeitig dankt er den Jusos für die geleistete Arbeit im kommunalen Wahlkampf und ist stolz, dass mittlerweile viele junge Menschen Mandate in Orts- und Gemeinderäten innehaben.

jusos_sb_land_2Auch Pascal Arweiler, aktueller Vorsitzender des Kreisverbandes, blickt in seiner Eröffnungsrede auf die vergangenen zwei Jahre zurück und zieht eine vorläufige Bilanz. Arweiler spricht von einem „zerrütteten Haufen“, als er an die Situation des Kreisverbandes vor zwei Jahren denkt. „Wir mussten bei null starten“, so der Vorsitzende. „Ich denke, wir können mit Stolz sagen, dass wir ein ordentliches Stück Arbeit geleistet haben“.
Man sei stolz darauf, mit Melanie Blatter als stellvertretende Landesvorsitzende und Stephen Sauer in seiner Funktion als Finanzreferent, zwei Mitglieder aus den eigenen Reihen im Landesvorstand zu stellen. Auch lobt er die tolle Zusammenarbeit mit dem Unterbezirk Saarbrücken-Stadt im Bundestagswahlkampf, die Gründung einer „Regionalverbandsversammlung“, die regelmäßig im saarländischen Landtag stattfindet und die Tatsache, dass inzwischen viele Jusos in Stadt- und Gemeinderäten vertreten sind.

„Mit der Juso-AG „Obere Saar“ in Kleinblittersdorf sowie der Jusos-AG Völklingen-Innenstadt haben wir es geschafft, unseren Kreisverband zu vergrößern“, verkündet der Vorsitzende. „Der Kreisverband ist akzeptiert, dennoch muss an dem Projekt „Saarbrücken-Land“ weitergearbeitet werden“. Abschließend dankt Pascal Arweiler seinem bisherigen Vorstand sowie allen Mitgliedern und Gästen und lobt die vollbrachte Arbeit in den vergangenen Monaten.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Pascal Arweiler erneut einstimmig zum Vorsitzenden des Kreisverbandes gewählt. Als neue Stellvertreter wurden Nina Durand und Lukas Huwig bestimmt.

Neuer Finanzreferent im Kreisverband wurde Stephen Sauer, der auch die Finanzen des Landesverbandes verwaltet. Stellvertreter wurde der bisherige Verantwortliche, Joel Friedrich. Als Schriftführer wurde Tobias Barth ernannt, der von Sven Vogelgesang unterstützt wird.
Marc Schneider wurde in seinem Amt als Organisationsleiter bestätigt und erhält mit Tina Jakobs als Stellvertreterin eine starke Frau an seiner Seite.
Presse- und Internetreferent bleibt auch in den nächsten Jahren Yannik Altmeyer.

Als weitere Beisitzer wurden gewählt: Florian Blatt, Melanie Blatter, Marina Burghard, Jonas Duval, Tobias Haag, Samanta Hussong, Ulli Klein, Marco Köhler, Tamara Kuhn, Jan Lessel, Marvin Maurer, Robin Posth, Andreas Schumann und Benjamin von Elm.

Zum Schluss der Veranstaltung sprach sich der Kreisverband erneut einstimmig für eine Nominierung von Philipp Weis als Landesvorsitzenden und Stephen Sauer als Finanzreferent für die bevorstehenden Vorstandswahlen im Landesvorstand aus.

Hier kommst du zur aktualisierten Vorstandsseite »

SONY DSC

Hinterlasse einen Kommentar

Zeit für Veränderungen. Mitglied werden